Home Galerie

Glasrecycling in Österreich weiter im Wachstum

Austria Glas Recycling meldet Rekordergebnis für 2012

(Wien, am 25.3.2013) Die aktuell veröffentlichten Sammelzahlen 2012 für Verpackungsglas machen deutlich, dass das heimische Glasrecyclingsystem in Expertenhand liegt. Mit über 230.000 Tonnen Altglas konnten die Ergebnisse der Vorjahre erneut übertroffen werden. Im Vergleich zum letzten Jahr ist eine Steigerung von mehr als  600 Tonnen zu verzeichnen. Zurückzuführen sind diese herausragenden Daten auf drei verlässliche Säulen: den Einsatz der Bevölkerung, die gute Zusammenarbeit mit allen Partnern und das Know-how von Austria Glas Recycling.
 
Im Jahr 2012 haben die Österreicherinnen und Österreicher pro Kopf 26,4 kg gebrauchte Glasverpackungen gesammelt und korrekt in den rund 80.000 Glascontainern, die österreichweit zur Verfügung stehen, entsorgt.
Dazu Dr. Harald Hauke, Geschäftsführer der Austria Glas Recycling GmbH: „Das Thema Recycling hat für die Menschen in Österreich einen hohen Stellenwert. Jedoch nur, wenn gut über das richtige Recyceln informiert und die nötige Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird, können Sammelergebnisse wie diese erzielt werden. Unser verantwortungsvoller Auftrag lautet, das heimische Glassammelsystem weiter zu perfektionieren und damit Umwelt- und Klimaschutz zu forcieren.“
 
Erfahrung zahlt sich aus
Austria Glas Recycling zeichnet seit 36 Jahren für das Sammeln und Verwerten gebrauchter Glasverpackungen verantwortlich. In dieser Zeitspanne konnte die jährliche österreichische Glassammelmenge mehr als versiebenfacht werden. Die Österreicherinnen und Österreicher leisten durch den einfachen Schritt, Verpackungsglas zu sammeln, einen signifikanten und weitreichenden Beitrag zum Umweltschutz und damit für zukünftige Generationen.
 
Rückfragehinweis:            

Austria Glas Recycling GmbH.
Obere Donaustraße 71, A-1020 Wien
Monika Piber-Maslo
Tel: ++43/1/214 49 00-31, Fax: ++43/1/214 49 08
E-Mail: piber-maslo@agr,at,
Internet: www.agr.at, www.bobbybottle.at
Fotos zum Download: www.agr.at/pressefotos