Home Galerie

Altglassammlung 2012 – Top Ergebnis

Austria Glas Recycling prognostiziert über 230.000 Tonnen Altglas

(Wien, am 2.1.2013) Der positive Trend der letzten Jahre setzt sich laut Austria Glas Recycling, Österreichs Spezialist für die lückenlose Wiederverwertung von Verpackungsglas, weiter fort. Im Jahr 2012 wurden österreichweit rund 232.000 Tonnen Altglas gesammelt und recycelt.  Die Rekordsumme des Jahres 2011 wird übertroffen werden – und das bei immer leichter werdenden Glasverpackungen. Diese Zahlen spiegeln das Umweltbewusstsein der Bevölkerung wider, die durch das sorgfältige Sammeln von Altglas einen einfachen und zugleich effektiven Schritt zum Schutz der Umwelt und des Klimas setzt. Ein weiterer Erfolgsfaktor ist das ausgereifte Sammelsystem, das Austria Glas Recycling mit den Sammelpartnern und Kommunen kontinuierlich anpasst und modernisiert. Das österreichische Altglas-Sammelsystem ist beispielgebend und zählt zu den besten Recyclingmodellen Europas.
Dazu Dr. Harald Hauke, Geschäftsführer der Austria Glas Recycling GmbH: „Die Menschen in Österreich sind sehr fleißig beim Altglassammeln. Wir sind stolz, dank jahrelanger Erfahrung und konsequenter Optimierung ein ausgefeiltes und dichtes Sammelnetz für Glasverpackungen bieten zu können. Außerdem informieren wir laufend darüber, worauf es bei der Altglassammlung ankommt – denn so können wir auch bei der Sammelqualität immer besser werden.“
 
Altglassammeln zahlt sich aus
Jede alte Glasflasche, die korrekt im Altglascontainer landet, wird wieder zu Glas und hilft, Rohstoffe und Energie in der Glasproduktion zu sparen. Würde man Altglas im Restmüll entsorgen und deponieren, würde mit diesen Mengen jährlich die Fläche eines Fußballfeldes 100 Meter hoch zugeschüttet.
 
Rückfragehinweis:            

Austria Glas Recycling GmbH.
Obere Donaustraße 71, A-1020 Wien
Dr. Harald Hauke
Tel: ++43/1/214 49 00, Fax: ++43/1/214 49 08
E-Mail: hauke@agr,at,
Internet: www.agr.at, www.bobbybottle.at
Fotos zum Download: www.agr.at/pressefotos