Home Galerie

DB Schenker ist offizieller Logistikpartner des Österreichischen Olympischen Comités

Transport von 20 Tonnen Equipment für die Olympischen Sommerspiele • Spezialist für Sportlogistik

(Wien, am 23.07.2012) Wenn sich ab 27. Juli in London Sportler aus aller Welt – insgesamt 200 Nationalitäten – in den unterschiedlichsten Sportarten messen, dann sorgen die Spezialisten von DB Schenker dafür, dass das Equipment der österreichischen Athleten rechtzeitig am Austragungsort einlangt. Als offizieller Logistikpartner des Österreichischen Olympischen Comités wird DB Schenker bis zum Beginn der Olympischen Sommerspiele insgesamt 20 Tonnen Ausrüstung für die österreichischen Olympioniken – darunter ein 40 Fuß-Container für die Segelmannschaft – sowie das Material zahlreicher Sponsoren nach London transportieren.

Die wichtigste Anlieferadresse ist dabei das Austria House Tirol. Es wurde vom Österreichischen Olympischen Comité an prominenter Stelle nahe der Tower Bridge eingerichtet und ist Treffpunkt für Athleten, Presse, Sponsoren und Partner. „Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit DB Schenker bei den Sommerspielen fortzuführen und verlassen uns voll auf die lange Erfahrung unseres Logistikers bei Großveranstaltungen“, so der General­sekretär des Österreichischen Olympischen Comités, Dr. Peter Mennel.

Mit dem Bereich DB SCHENKERsportsevents ist DB Schenker bereits seit vielen Jahren in der Sportlogistik erfolgreich tätig, auch das Engagement bei Olympischen Spielen hat eine lange Tradition – es begann bereits 1972 in München. Zu den von DB Schenker betreuten Großveranstaltungen zählen auch die Fußball-Weltmeisterschaften in Deutschland 2006 und Südafrika 2010 sowie die Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich. Darüber hinaus sorgt DB Schenker bereits seit mehreren Jahren für den Transport der Ausrüstung des Austria Ski Teams zu den Sommertrainingslagern in Übersee sowie zu den Rennen während der Weltcupsaison. Außerdem ist DB Schenker Logistikpartner des Ironman-Wettbewerbs in Klagenfurt.

DB Schenker in Wien – regionales Head Office Südosteuropa
Die Schenker & Co AG in Wien fungiert als Regional Head Office für Südosteuropa. Zur Region gehören die Länder Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Rumänien, Moldawien, Bulgarien, Griechenland, Zypern und die Türkei. In der gesamten Region sind derzeit über 5.200 Mitarbeiter beschäftigt.


Rückfragehinweis:
Wolfgang Schmid
Leiter Marketing
Schenker & Co AG
Tel. +43(0)5 7686-210 120
Fax +43(0)5 7686-210 129
wolfgang.schmid@schenker.at
www.schenker.at