Home Galerie

DB Schenker eröffnet neues Logistikterminal in Bulgarien

Neuer Standort in Plovdiv verstärkt das Angebot an Landverkehr, Luft- und Seefracht und Kontraktlogistik

(Wien, am 08.04.2013) Mitte März 2013 eröffnete DB Schenker in Bulgarien das neue Logistikterminal in Plovdiv. Das offizielle Eröffnungsreferat hielt Helmut Schweighofer, ehemaliger Landesleiter von DB Schenker in Bulgarien und neuer Vorstand im Regional Head Office des Unternehmens in Wien.

An der Eröffnungsfeier des Logistikterminals nahmen Ivan Totev, Bürgermeister von Plovdiv, Dimitar Ivanov, Bürgermeister der Gemeinde Maritsa und Gouverneur Zdravko Dimitrov teil. Sie alle gratulierten Schenker EOOD zu den neuesten Investitionen und zu den hervorragenden Leistungen. An der Veranstaltung nahmen viele Kunden und Partner von Schenker EOOD teil.

Der Standort des neuen Logistikterminals zeichnet sich durch eine hohe Industrie- und Unternehmensdichte aus. Er liegt im Bezirk Radinovo in der Nähe der Hauptautobahn Trakia, die die Hauptstadt Sofia mit dem Schwarzen Meer und dem Nachbarland Türkei verbindet. Das Lager des neuen Standortes hat eine Fläche von 2.000 Quadratmeter mit insgesamt sechs Rampen.

Schenker EOOD baut seine geschäftlichen Kapazitäten laufend aus. Die Niederlassung des Unternehmens in Ruse wird demnächst ebenfalls Schauplatz einer großen Eröffnungsfeier sein. Das Büro wurde vor kurzem an einen neuen, modernen Standort verlegt. Projekte zur Erweiterung der Logistik- und Bürokapazitäten wurden zuvor bereits in Varna und in Burgas durchgeführt.

Insgesamt betreibt Schenker EOOD in Bulgarien sieben Niederlassungen und beschäftigt insgesamt 175 Mitarbeiter. Das Angebot des Unternehmens umfasst das gesamte Lösungsspektrum von DB Schenker Logistics einschließlich Landverkehr per Lkw und Bahn, Luft- und Seefracht und Contract Logistics-Lösungen.

DB Schenker in Wien – regionales Head Office Südosteuropa

Die Schenker & Co AG in Wien fungiert als Regional Head Office für Südosteuropa. Zur Region gehören die Länder Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Rumänien, Moldawien, Bulgarien, Griechenland, Zypern und die Türkei. In der gesamten Region sind derzeit über 5.300 Mitarbeiter beschäftigt.

Rückfragehinweis:
Wolfgang Schmid
Leiter Marketing
Schenker & Co AG
Tel. +43(0)5 7686-210 120
Fax +43(0)5 7686-210 129
wolfgang.schmid@schenker.at
www.schenker.at

Pressebilder zum Download