Home Galerie

DB Schenker fährt ab zur FIS Alpinen Ski WM 2013

Die Logistikvorbereitungen zur FIS Alpinen Ski WM 2013 laufen auf Hochtouren • DB Schenker versorgt das Mediacenter in Schladming

(Wien, am 29.01.2013) Bei der FIS Alpinen Ski WM vom 4. bis 17. Februar 2013 in Schladming in Planai-Hochwurzen ist DB Schenker als „Offizieller Logistikpartner der FIS Alpinen Ski WM 2013“ im Einsatz. Ende 2012 wurde bereits die Logistik der Promotion-Tour nach Grönland und Island durch DB Schenker abgewickelt.

Während der Vorbereitungen organisiert das erfahrene Logistikteam von DB SCHENKERsportsevents der Geschäftsstelle Graz die Lagerung und den Transport von Tribünen, Eventausstattung und Sponsoren-Equipment. Bislang wurden rund 200 Tische und 160 Kabelkanäle für das Mediacenter vor Ort von Wien nach Schladming transportiert.

Das Mediacenter – zentraler Stützpunkt für rund 30 Broadcasting-, TV- und Radiostationen - setzt auch darüber hinaus auf die Logistikleistung von DB Schenker und profitiert von der Expertise professioneller Eventlogistik. So wird für den TV-Broadcaster “Eurosport” Kamera-Equipment demnächst von Frankreich nach Schladming transportiert.

Für NRK, das norwegische Fernsehen, wird sofort nach Ende der Ski-WM eine Sonderfahrt mit Kameras, TV-Equipment und Kabeltrommeln von der Ski WM Schladming nach Calavese zum Ski Weltcup in Val de Fiemme durch DB Schenker organisiert. Beim Transport spielt die Zollabwicklung für die pünktliche und zuverlässige Anlieferung eine wichtige Rolle.

„Gerade in den Tagen vor und während der WM sind unsere Mitarbeiter rund um die Uhr gefordert, um spontan eingehende Aufträge flexibel vor Ort abzuwickeln”, so der Geschäftsstellenleiter von DB Schenker in Graz, Bernd Labugger. „Die richtige Lagerung kälteempfindlicher High-Tech-Ausstattung ist dabei von großer Bedeutung, genauso wie das Thema Sicherheit, da Profi-Kameras entsprechend wertvoll und transport-sensibel sind.“

DB Schenker in Wien – regionales Head Office Südosteuropa
Die Schenker & Co AG in Wien fungiert als Regional Head Office für Südosteuropa. Zur Region gehören die Länder Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Rumänien, Moldawien, Bulgarien, Griechenland, Zypern und die Türkei. In der gesamten Region sind derzeit über 5.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Rückfragehinweis:
Wolfgang Schmid
Leiter Marketing
Schenker & Co AG
Tel. +43(0)5 7686-210 120
Fax +43(0)5 7686-210 129
wolfgang.schmid@schenker.at
www.schenker.at

Pressebilder zum Download