Home Galerie

DB Schenker Logistics in Ungarn feiert 20. Geburtstag

Internationale Verbindungen und hoher Sicherheitsstandard als Erfolgsgrundlagen • Ziel ist Marktführung

(Wien/Budapest, am 04.12.2012) Die ungarische Landesgesellschaft von DB Schenker blickt auf 20 Jahre erfolgreiche Geschäftstätigkeit zurück. 1992 gegründet, beschäftigt die Schenker Kft. heute 360 Mitarbeiter, die im Vorjahr einen Umsatz von rund 83 Mio. Euro erzielt haben.

Zur umfangreichen Servicepalette der Schenker Kft. zählen neben dem Landverkehr per Lkw und Bahn die Luft- und Seefracht und die Kontraktlogistik. Integriert in das europäische Netz von DB Schenker, bindet die Schenker Kft. im Lkw-Landverkehr die wichtigen Handelspartner Deutschland, Österreich, Italien, Schweden, Rumänien, Bulgarien sowie die Länder Ex-Jugoslawiens an Ungarn an. In der Bahnspedition zeichnet das Logistikunternehmen in Form von Ganzzügen beziehungsweise Wagengruppen verantwortlich für den Transport von Eisenschrott, Getreide, Lebensmitteln und Chemikalien. In der Luft- und Seefracht spielen vor allem die Verbindungen von und nach Asien eine wichtige Rolle.

Mit insgesamt 37.000 Quadratmetern Lagerfläche in den Niederlassungen Budapest, Szombathely, Györ sowie Debrecen betreut die Schenker Kft. in der Kontraktlogistik Kunden aus den Sparten Konsumgüter, Sportartikel, High-Tech und Industrial. Das Sicherheitsprodukt DB SCHENKERsecurity ermöglicht die Zusammenarbeit mit namhaften Verladern aus der Elektronik- und Sportartikelindustrie. So ist der Terminal BILK in Budapest nach dem höchsten TAPA-Standard zertifiziert.

„In den nächsten Jahren möchten wir die Dienstleistungspalette auf alle Standorte in Ungarn ausdehnen und multimodale Lösungen forcieren. Ziel ist die Marktführung in Ungarn“, erklärt Árpád Vásárhelyi, Geschäftsführer der Schenker Kft.

DB Schenker in Wien – regionales Head Office Südosteuropa
Die Schenker & Co AG in Wien fungiert als Regional Head Office für Südosteuropa. Zur Region gehören die Länder Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Rumänien, Moldawien, Bulgarien, Griechenland, Zypern und die Türkei. In der gesamten Region sind derzeit 5.261 Mitarbeiter beschäftigt.

Rückfragehinweis:
Wolfgang Schmid
Leiter Marketing
Schenker & Co AG
Tel. +43(0)5 7686-210 120
Fax +43(0)5 7686-210 129
wolfgang.schmid@schenker.at
www.schenker.at

Pressebilder zum Download