Home Galerie

Glasrecycling in Europa wächst weiter

Recycling in einem geschlossenen Kreislauf bedeutet, dass das Material immer wieder verwertet werden kann – wie bei Flaschen und anderen Verpackungen aus Glas. Dies ist der Schlüssel für ein ressourcenschonendes Europa.

(Wien, am 24.02.2011) Im Jahr 2009 wurden mehr als 67% aller Glasverpackungen in der Europäischen Union gesammelt und recycelt – so die Zahlen, die die FEVE, der Europäische Verband der Behälterglasindustrie, kürzlich veröffentlichte. Konkret handelt es sich um 11 Millionen Tonnen Glas oder 25 Milliarden Glasverpackungen, die in der gesamten Europäischen Union im Jahr 2009 dem Recycling zugeführt wurden. Der positive Trend der letzten Jahre setzt sich damit fort. (2008: 66%).

Beachtlich ist, dass Österreich mit einer Glas-Recyclingquote von 90% (bezogen auf das Jahr 2009) zu den besten Glasrecycling-Nationen in der EU zählt.

„Glasrecycling wächst Jahr für Jahr dank des Einsatzes der europäischen Konsumenten. Die Behälterglasindustrie ist in der Lage, diesen „Abfall“ in einen wertvollen Rohstoff zu verwandeln und daraus neue Glasverpackungen herzustellen – denn Glas ist von Natur aus zu 100% wiederverwertbar“, zeigt sich Niall Wall, Präsident der FEVE, erfreut über die hohe Recycling-Quote.
Glasrecycling verringert den Verbrauch von Primärrohstoffen, reduziert den Energieverbrauch und CO2-Emissionen. Darüber hinaus leistet Glasrecycling einen Beitrag zur Sicherung des Wirtschaftswachstums und der lokalen Arbeitsplätze in Europa, denn Glass wird lokal gesammelt, recycelt und produziert.

FEVE
FEVE ist der Europäische Verband der Behälterglasindustrie. Die Mitglieder der FEVE produzieren über 20 Millionen Tonnen Glas jährlich. Die Organisation zählt 60 ordentliche und etwa 20 unabhängige Mitglieder. Produktionsstätten sind in 23 Europäischen Staaten angesiedelt. 46.000 Menschen arbeiten für die europäische Verpackungsglasindustrie.

Glas als Verpackung
Glas ist ein gesundes Verpackungsmaterial. Denn Glas ist absolut undurchlässig und ermöglicht praktisch keine Wechselwirkungen mit seinem Inhalt. Das macht es zu einer einmaligen Verpackung, die die Qualität von Lebensmitteln und Getränken optimal bewahrt. Glas ist zu 100% wiederverwertbar.

Weitere Informationen:
www.feve.org
www.friendsofglass.at
www.glasverpackung.at
 
Pressestelle
Glasforum Österreich
E-mail: a.hartung@kommunikationpr.at, Tel: +43 (0)187 74 804-0