Home Galerie

Spatenstich bei Vetropack im Glaswerk Pöchlarn:

Weltweit erste Produktionshalle für thermisch gehärtetes Verpackungsglas

(Pöchlarn, am 23.05.2012) Exklusive Fertigung von thermisch gehärtetem Verpackungsglas
Am 22. Mai 2012 erfolgte im Glaswerk Pöchlarn der Vetropack Austria die feierliche Grundsteinlegung einer neuen Produktionshalle, in der weltweit erstmalig und exklusiv thermisch gehärtetes Verpackungsglas gefertigt wird. Johann Reiter, Geschäftsführer der Vetropack Austria GmbH und Leiter des Geschäftsbereiches Schweiz/Österreich und Dr. Petra Bohuslav, Wirtschaftslandesrätin NÖ, setzten den ersten Spatenstich.
Ende 2012 wird die Pilotanlage zur thermischen Härtung von Glasbehältern installiert und anschließend erstmals in einem industriellen Produktionsprozess eingesetzt werden.

Vetropack Austria – mit Pioniergeist zum Erfolg
„Wir sind stolz, dass die Vetropack - Gruppe unser niederösterreichisches Werk als Produktionsstandort für diese revolutionäre Technologie gewählt hat“ erklärt Johann Reiter. Reiter weiter: „Dies unterstreicht einmal mehr das Vertrauen in das Know-how, das Engagement und die Leistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unseren weitsichtigen, unternehmerischen Pioniergeist, welcher für die kommerzielle Einführung einer neuen Technologie unabdingbar ist.“

Revolutionäres Verfahren
Seit über 80 Jahren wird Flachglas zu Sicherheitsglas thermisch gehärtet. Als weltweit erster Hersteller von Anlagen für die Produktion von Glasbehältern gelang es Emhart Glass, einer Division der Bucher Industries, die Eigenschaften von gehärtetem Flachglas auch für Verpackungsglas nutzbar zu machen. Die neue, patentgeschützte Hartglastechnologie wurde im Emhart Glass Research Center in den USA in der eigenen Glasproduktionsanlage, die ausschließlich für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben eingesetzt wird, entwickelt. Das revolutionäre Verfahren erlaubt entweder eine deutliche Erhöhung der Bruchfestigkeit oder eine Gewichtsreduzierung von Verpackungsglas. In der Praxis wird eine beliebige Ausbalancierung dieser beiden Eigen¬schaften zur Anwendung kommen. Das Verfahren ist prädestiniert, Mehrwegflaschen bei gleicher Abfüllleistung im Gewicht deutlich zu reduzieren.
Bei einem Falltest aus 1,5 Metern Höhe auf hartem Untergrund zerbrechen nur ganz wenige gefüllte Flaschen, während konventionelle Flaschen in der Regel einem solchen Test nicht standhalten. Gehärtete Glasbehälter können wie normales Verpackungsglas rezykliert werden.

Emhart Glass
Emhart Glass ist Weltmarktführer für hoch entwickelte Technologien zur Herstellung und Prüfung von Glasbehältern. Das Angebot umfasst Glasformungs- und Inspektionsmaschinen, Anlagen, Komponenten und Ersatzteile sowie Beratung und Service für die Glasbehälterindustrie. 2010 erzielte die Division mit rund 870 Mitarbeitenden einen Umsatz von CHF 259 Mio. Ende Juni 2011 erwarb Emhart Glass am chinesischen Marktführer Sanjin eine Beteiligung von 63%. Sanjin erzielte 2010 mit rund 1200 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund EUR 40 Mio.

Vetropack-Gruppe
Die Schweizer Vetropack-Gruppe gehört zu den
führenden Verpackungsglasherstellern in Europa.Mit Produktionswerken in der Schweiz, Österreich, Tschechien, der Slowakei, Kroatien und in der Ukraine verfügt Vetropack im Wirtschaftsraum Osteuropas über eine hervorragende Marktstellung und mit ihren sieben Glaswerken und insgesamt 16 Schmelzwannen über eine Produktionskapazität von über 4000 Tonnen Verpackungsglas pro Tag.
Im Geschäftsjahr 2011 erzielte die Vetropack-Gruppe einen konsolidierten Umsatz von CHF 589,4 Mio. (€ 477,8 Mio.).
Der Absatz belief sich auf 4,17 Mrd. verkaufter Glasver-packungen. Das positive Marktumfeld erlaubte der Vetropack-Gruppe, den Verkaufsfokus in allen Märkten auf Glasverpackungen mit höherer Wertschöpfung zu legen. Zudem gelang es, die tiefen Lagerbestände wieder aufzubauen, um flexibler auf die Marktbedürfnisse reagieren zu können. Per Ende 2011 beschäftigte die Vetropack-Gruppe 2.971 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für ergänzende Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Mag. Andrea Petrasch
Marketing Service
Vetropack Austria GmbH
Tel: 02757 7541 -0
Fax: 02757 7691
www.vetropack.com

Pressebilder zum Download