Home Galerie

Weitzer Parkett verzeichnet erfolgreiches Geschäftsjahr 2011

Starke internationale Nachfrage nach österreichischem Parkett

(Weiz, am 18.06.2012) Weitzer Parkett blickt erneut auf ein erfolgreiches Wirtschaftsjahr (4/2011 – 3/2012) zurück: mit cirka 66 Mio. Euro wurde der Umsatz des steirischen Familienunternehmens trotz wirtschaftlich schwieriger Zeiten gegenüber dem Vorjahr um über 6% Prozent gesteigert. Derzeit beschäftigt Weitzer Parkett 650 Mitarbeiter. Hauptmotor für die Umsatzsteigerung ist einerseits das Exportgeschäft, andererseits trägt das Partnerkonzept- und Showroom-Modell wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei. Insgesamt verzeichnet Weitzer Parkett bereits über 90 Showroom-Partner in Deutschland, Österreich und in der Schweiz – diese konnten ihren Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr maßgeblich steigern.
 
Die hohe Exportquote des steirischen Familienunternehmens liegt derzeit bei über 50 Prozent. Weitzer Parkett exportiert in über 30 Länder. Die Hauptmärkte neben Österreich sind Deutschland, Schweiz, Italien, Spanien, Benelux und Russland. Sehr gut entwickelt sich vor allem der Markt in England, Frankreich und in Skandinavien. In den nächsten Jahren will das steirische Unternehmen den Expansions-Fokus vor allem auf die osteuropäischen Märkte, Nordamerika sowie auf den asiatischen und arabischen Raum legen. Das Unternehmen mit Sitz in Weiz wird bereits in siebenter Generation familiengeführt - seit 2011 von Dr. Nicola Weitzer und DI (FH) Michael Wesonig. Besonderes Augenmerk wird dabei auf nachhaltiges, ökologisches Handeln gelegt.
Das Produktionsvolumen betrug im Geschäftsjahr 2011 cirka 2,6 Millionen Quadratmeter Parkettboden. Neben dem Stammsitz in Weiz wird seit 2003 auch in Güssing produziert.
 
Das Unternehmen
Weitzer Parkett, Österreichs Marktführer im Segment Parkettböden, blickt auf eine nunmehr 180-jährige Tradition zurück: im Jahr 1831 als Furniersägewerk gegründet, entwickelte sich der Betrieb bis zum heutigen Tag zu einem international tätigen Unternehmen, das sich zu den Top 10 Parkettherstellern Europas zählen darf. Neben intelligenten Parkettlösungen hat sich Weitzer Parkett auch als Stiegenspezialist etabliert. Das Unternehmen ist sich seiner ökologischen Verantwortung bewusst: richtungsweisend für die gesamte Branche ist der Verzicht auf Tropenholz und die seither ausschließliche Verwendung von Holz aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft. Außerdem werden ausnahmslos Produkte angeboten, die gut für Gesundheit und Umwelt sind. Bestätigt wird dies durch das bekannte Umweltzeichen „Blauer Engel“. Zudem versorgt das Unternehmen durch das hauseigene Biomasse-Heizkraftwerk neben dem eigenen Werk mehr als die Hälfte der Stadt Weiz mit Fernwärme und Ökostrom.
 
Weitere Informationen:
Weitzer Parkett
Kathrin Wesonig
Tel. +43 (0) 3172 / 2372 - 360
e-mail: kathrin.wesonig@weitzer-parkett.com

Pressebilder zum Download